Nachhilfe in Mathe und Physik

privat, qualifiziert, freundlich

 

Über mich

Hallo,

ich bin Uwe, habe über zwanzig Jahre als Lehrer an einer Hamburger Stadtteilschule in den Jahrgängen 5 bis 10 Mathe, Physik, Bio, Politik (Geschichte, Erdkunde) unterrichtet, zuvor an einer Berliner Grundschule zwei Jahre in den Jahrgängen 3 bis 6 Mathematik. Meine Studienfächer waren Physik und Biologie an der Pädagogischen  Hochschule und TU-Berlin. Schon als ich selbst Schüler war, waren Mathe und Physik meine Lieblingsfächer. Über den zweiten Bildungsweg (Ing. grad. Nachrichtentechnik) habe ich die allgemeine Hochschulreife erlangt, zwei Jahre als Elektronik-Ingenieur das Berufsleben kennengelernt, danach als Taxifahrer in Westberlin das Lehrerstudium finanziert, hatte einige  Nebenjobs in der Jugendbetreuung, Ausbildung und im technischen Bereich. Als Mathe-Lehrer habe ich anfangs mit meinen Schülern mitgelernt und weiß, dass man weniger auswendig büffeln muss, wenn man Zusammenhänge versteht (begreift). Ich empfinde es als wichtig, sich an  allgemein vereinbarte Definitionen und Regeln halten, um sicher mit anderen kommunizieren zu können.

In meinen letzten Berufsjahren habe ich in der Verwaltung (Buchhaltung) gearbeitet, dabei auch viel Freude an der Programmierung mit VisualBasic in Excel gewonnen.

Nun bin ich gerade pensioniert, fühle ich mich aber noch jung genug, um weiterhin aktiv zu sein und würde gerne meine Begeisterung an Mathe und auch Physik weitergeben können.

 Bei Interesse an Nachhilfe in Hamburg-Lurup und Umgebung, hätte ich gern Einblick in Klassenarbeiten, um vorhandene Schwierigkeiten analysieren zu können, die wir nach und nach aufarbeiten können, bis wir schließlich dem Schulunterricht etwas im Voraus sind, um dann gegebenenfalls den Mut für mündliche Beteiligung im Schulunterricht zu stärken.

Untersuchungen zeigen, dass Nachhilfeunterricht nach einem halben Jahr sehr oft zur Verbesserung um eine Schulnote führt. Um nachhaltige Erfolge zu erzielen, sollte mit dem Einverständnis der Eltern zielstrebig aber ohne Stress erzeugender Druck vorgegangen werden, damit Freude am Fach und das Selbstvertrauen gestärkt werden können.

Vom Taschenrechner möchte ich möglichst erst dann Gebrauch machen, wenn Zahlen, wie z.B. bei Kreisberechnungen viele Nachkommastellen enthalten, aber auch diese kann man durch Überschlagrechnungen prüfen. Den Umgang mit solchen Geräten finde ich hilfreich, mag aber nicht die Abhängigkeit von ihnen. Gut lesbare Handschrift weiß ich (auch für das eigene Lernen) zu schätzen. Unterstützung kann ich bis hin zum Abitur anbieten.

 Ich komme gern zu einem kostenlosen Vorgespräch nach Hause. Die Kosten, die sich im üblichen Rahmen bewegen, lassen sich etwas reduzieren durch gleichzeitige Nachhilfe für zwei bis maximal drei Schülern. Auch bei einer längere Zeit dauernden Nachhilfe bin ich bereit, etwas Rabatt zu geben.

 Bitte schreiben Sie zur Kontaktaufnahme, eine Nachricht in das Kontaktformular,-Mail das als E-Mail an mich geht oder direkt per Mail: das zu unterstützende Schulfach, die Jahrgangsstufe und möglichst auch schon etwas die Art der aufgetretenen Schwierigkeit. Ich melde mich dann umgehend für eine „Notlandung“.